15. Spieltag

2. Bundesliga: FSV Erlangen-Bruck I – Nibelungen Lorsch II 6:2 (3457:3322) Die Zweite befindet sich auf Abschiedstour. Wobei sie sich in Franken gut verkaufte und eine unglückliche Niederlage einstecken musste. Im Startpaar unterlag Daniel Saal (556) seinem Gegner mit 8 Kegel, Mitstreiter Tom Walter (560) hatte dagegen keine Chance. Dies setzte sich in der Mittelachse Read more about 15. Spieltag[…]

14. Spieltag

2. Bundesliga: SKC Weiden I – Nibelungen Lorsch II 6:2 (3415:3367) Im Duell der Kellerkinder mussten die Nibelungen eine unglückliche Niederlage hinnehmen. Damit tendiert die Chance auf den Klassenerhalt gegen 0. Im Startpaar wurde Ralph Müller (602) zum besten Lorscher, verlor sein Duell aber mit 2 Kegel. Mitspieler Marinko Ruzic kam über 536 LP nicht Read more about 14. Spieltag[…]

13. Spieltag

2. Bundesliga: Nibelungen Lorsch II – KSC Hainstadt I 2:6 (3244:3363) Nach dieser Heimniederlage gegen die ebenfalls abstiegsgefährdeten Gäste dürfte der Klassenerhalt für die Reserve kaum noch realisierbar sein. Lediglich Thomas Wesch (598) und Ralph Müller (594), die beide nach guten Leistungen ihr Spiel gewannen, genügten Zweitligaansprüchen. Alle anderen blieben mehr oder weniger deutlich unter Read more about 13. Spieltag[…]

12. Spieltag

2. Bundesliga: TSV Großbardorf – Nibelungen Lorsch II 7:1 (3443:3297) Chancenlos blieben die ersatzgeschwächten Lorscher bei der Spitzenmannschaft aus Oberfranken. Schon das Startpaar mit Manuel Ott (543) und Tim Gutschalk (534) verlor nicht nur 0:2, sondern büßte eine Menge an Holz ein. In der Mittelachse gab es wieder etwas Hoffnung für Lorsch, als Nachwuchsspieler Tom Read more about 12. Spieltag[…]

11. Spieltag

2. Bundesliga: Nibelungen Lorsch II – Gut Holz Zeil 1:7 (3356:3472) So langsam können sich die Nibelungen mit dem Gedanken anfreunden, in der neuen Runde in der Hessenliga zu kegeln. Gegen den auswärts noch punktlosen Neuling aus Mittelfranken hatte man keine Chance und wurde deklassiert. Wird das nächste Heimspiel gegen Schweinfurt nicht gewonnen, kann nur Read more about 11. Spieltag[…]

10. Spieltag

2. Bundesliga: TSG Kaiserslautern I – Nibelungen Lorsch II 6:2 (3500:3334) Lediglich das Startpaar konnte den Pfälzern Paroli bieten. Hier wurde Ralph Müller (604) zum Tagesbesten, verlor aber dennoch seinen Punkt ganz knapp. Marinko Ruzic (581) konnte sein Spiel nach einer guten Vorstellung gewinnen. In der Mittelachse konnte Thomas Wesch (565) seinen Punkt gewinnen, Tim Read more about 10. Spieltag[…]

9. Spieltag

2. Bundesliga: Victoria Bamberg II – Nibelungen Lorsch II 6:2 (3474:3279) Im Abstiegsduell mussten die Lorscher eine deutliche, wenn auch unnötige Niederlage einstecken. Im Starttrio überzeugte Alexander Beck (568) und gewann seinen Punkt. Der junge Tim Gutschalk (514) zahlte dagegen Lehrgeld und hatte keine Chance. Swen Dammeyer und der für ihn eingewechselte Manuel Ott enttäuschten Read more about 9. Spieltag[…]

8. Spieltag

2. Bundesliga: Nibelungen Lorsch II – RW Hirschau I 2:6 (3333:3556) Gegen den Meisterschaftsfavoriten hatte die Zweite keine Chance und verlor mit über 200 LP. Zu Beginn holte Ralph Müller (589) nach einer guten Vorstellung einen Punkt, Alexander Beck (551) musste deutlich passen. Trotz starker Leistung (579) konnte Thomas Wesch seinem Gegenüber Held (617) kein Read more about 8. Spieltag[…]

7. Spieltag

2. Bundesliga Nord/Mitte: ESV Schweinfurt I – Nibelungen Lorsch II 7:1 (3469:3322) Nach einer enttäuschenden Vorstellung kamen die Nibelungen beim Tabellenvorletzten förmlich unter die Räder. Zu Beginn konnte man das Spiel noch offen gestalten, Manuel Ott (573) und Ralf Müller (561) verloren nur wenig Holz. Danach wuchs der Abstand nur minimal, Stefan Wernz (569) verbuchte Read more about 7. Spieltag[…]

6. Spieltag

2. Bundesliga: Nibelungen Lorsch II – FSV Erlangen-Bruck 2:6 (3396:3450) Eine völlig unnötige Niederlage handelte sich die Reserve der Nibelungen gegen einen nicht gerade übermächtigen Gegner ein und verbleibt im Tabellenkeller. Es begann mit dem besten Lorscher Marcel Schneider (599), der gegen den besten Gästespieler (619) seinen Punkt knapp verlor. Alexander Beck (554) hatte dagegen Read more about 6. Spieltag[…]